DIE PRAXIS STEUERWALD

Willkommen auf unserer Internetseite und Ihrem Interesse an unserer Praxis.

Seit Gründung der Praxis Steuerwald im Jahre 1958 ist die Behandlung der Wirbelsäule beziehungsweise des gesamten Bewegungsapparates eines ihrer Hauptbetätigungsfelder.
In den darauffolgenden Jahrzehnten wurde die von Oskar Steuerwald entwickelte Behandlungsmethode an vielen Sportlern angewandt. Sie folgt den Gesichtspunkten der manuellen Medizin.
So ist es möglich durch sanfte Mobilisation und ohne Manipulation die Blockaden oder Bewegungseinschränkungen an der Wirbelsäule zu behandeln. In Kombination mit muskelentspannenden Techniken kann an der Wirbelsäule und auch den anderen Gelenken eine Verbesserung erzielt werden. 1974 wurde aus der Massagepraxis die Naturheilpraxis Steuerwald.
„Anfang der 90-iger Jahre kamen immer mehr Patienten mit sehr unterschiedlichen Beschwerden zu uns“, berichtet Simon Steuerwald, der seit 2000 die Praxis führt. Oft kam es vor, dass die Beschwerden des Bewegungsapparates mit inneren Erkrankungen oder Mangelzuständen kombiniert waren.
Darum haben wir unser Leistungsspektrum um labormedizinische Untersuchungen erweitert, um noch gezielter den Problemen auf den Grund gehen zu können“, erinnert sich Simon Steuerwald.In den letzten Jahren hat sich zunehmend gezeigt, dass ein Vitalitätscheck, bestehend aus Blut- Stuhl- und Speichel-analysen, der durch ein Vorgespräch individuell auf die Probleme oder Wünsche abgestimmt wird, schon im Vorfeld Hinweise darauf ergibt, dass sich der Körper nicht im Gleichgewicht befindet oder Aufschlüsse über die auslösenden Ursachen erbringen kann. Hieraus ergibt sich ein neuer Therapieansatz, der mit Hilfe von phythotherapeutischen und homöopathischen Mitteln, durch gezielte Substitution von Vitaminen und Spurenelementen und durch ernährungs-spezifische Hinweise zur Verbesserung des Befindens führen kann.
Inzwischen blickt Simon Steuerwald auf eine 25-jährige Berufserfahrung als Masseur und Heilpraktiker zurück.
„Es wird spannend, was die Zukunft bringen wird“ und fügt schmunzelnd hinzu „inzwischen kommen Kinder, die ich heranwachsen gesehen habe, mit ihren Kindern zu mir in die Praxis. Das ist ein tolles  Gefühl“.

Praxis-Öffnungszeiten:

Montag / Donnerstag
von 10.00 - 17.30 Uhr

Dienstag / Mittwoch
07.00 - 11.00 Uhr + 12.30 - 19.00 Uhr

Freitag
07.00 - 12.00 Uhr + 12.30 - 17.00 Uhr

Terminvereinbarungen
und Terminabsagen per E-Mail
können nicht berücksichtigt werden.